Leistungsangebote

Leistungsangebote

 


BERATUNG


  • Beratungsbesuche gemäß § 37 Abs. 3 SGB XI für Bezieher von Pflegegeld
  • Beratung über die Inanspruchnahme ambulanter Hilfen

PFLEGE ZU HAUSE


  • Grundpflege (körperbezogene Pflegemaßnahmen)
  • Pflegerische Betreuungsmaßnahme
  • Hilfen bei der Haushaltsführung (Hauswirtschaftliche Versorgung)
  • Verhinderungspflege
  • (Pflegehilfen die nicht zum Leistungskatalog der Pflegeversicherung zählen)
  • Behandlungspflege (wie Verbandswechsel, Injektionen, Verabreichen von Medikamenten etc.)
  • Versorgung von Menschen mit schwer heilenden oder chronischen Wunden

WOHNEN UND LEBEN ZU HAUSE


  • Hilfen bei der Haushaltsführung nach SGB XI
  • „Mobile Dienste“: Einkaufshilfe, Begleitdienst, Unterstützung im Haushalt (niedrigschwellig)
  • Hausnotruf (externe Dienstleister)
  • Essen auf Rädern (externe Dienstleister)
  • Friseur (externe Dienstleister)
  • Fußpflege (externe Dienstleister)
  • Handwerkerdienste (gute, langjährig erprobte Zusammenarbeit mit Schlüsseldienst, Elektriker, Installateur – auch für Notfälle)
  • Führung von Haushaltskassen / Barbetragsverwaltung (Verwahren von Kunden-Geldern für Einkäufe, kleinere Anschaffungen etc.; mit Vertrag und monatlicher Abrechnung)
  • Hilfsmittelversorgung (externe Dienstleister)
  • Wohnungsgrundreinigung und -entmüllung (externe Dienstleister)
  • Betreutes Wohnen zu Hause (Besuchsdienst, Anrufdienst, Schlüsselverwahrung, Notöffnung, Abwesenheitsbetreuung)
  • Sonstige Hilfen gemäß §61 Abs. 1 SGB XII

AKTIVITÄTEN AUSSER HAUS/FREIZEIT & TAGESPFLEGE


  • Ausflugsfahrten und jahreszeitliche Feste
  • Regelmäßige wöchentliche Freizeitangebote (verschiedene Gruppenangebote mit eigenem Hol- und Bringdienst)
  • Individuelle Freizeitangebote

BEGLEITUNG & BETREUUNG


  • Qualitätsgesicherte Betreuungsangebote (§ 45 SGB XI)
  • Aufsuchende Psychosoziale Betreuung (im Rahmen des “Frankfurter Programms Würde im Alter“)
Print Friendly, PDF & Email